Holtumer Mühle Islandpferde und mehr
Holtumer MühleIslandpferde und mehr

Noch ganz am Anfang 1992 / 1993

Neisti war damals noch ein Winzling, und wir hatten unsere Pferde noch am Postenhof. Unsere Reitpferde waren beides Importe. Kolbakur und Birkir. Kolbakur war sicher nicht das, was man gemeinhin als "Kracher" bezeichnet, und Birkir, na ja, wenn man nichts von ihm wollte war alles ok. Kolbakur hat und leider viel zu früh verlassen (Homage an Kolbakur).

 

Birkir mussten wir verkaufen, auch nachdem zuerst Uwe (er war es im übrigen aber selbst Schuld) und dann Ulla böse mit ihm verunglückt sind. Er kam in sehr gute Hände, wo er Chef war, was von seiner Besitzerin voll akzeptiert wurde. So waren alle zufrieden. Birkir erlitt, ich glaube er war 21 Jahre alt, das gleiche Schicksal wie später Bjarni: Er starb an einer Überdosis Phenylbutazol.

Ulla mit Birkir, 1992 am Postenhof
Ulla auf Birkir, Uwe (mit vorbildlichem Haarschnitt) auf Kolbakur

Aktuelles

Wir halten unsere Seite möglichst aktuell.

Deshalb schaut ruhig öfter mal rein.

 

Für Einträge im Gästebuch sind wir dankbar.

 

Zuletzt akualisiert:

22.09.19

Aktivitäten

Rund um Monschau

 

14.06.2019

Aktivitäten

Hütekurs im Münsterland

 

29.03.2019

Fotos

Frühjahrsritt

 

27.12.2018

Unsere Tiere

Die Hunde

Louis

 

24.07. 2018

Unsere Tiere

Die Katzen

Abschied von Lou

 

16.06.2018

Aktivitäten

Monschau Mai 2018

 

30.04.2018

Fotos

Mit Shari in Zandfort

 

10.04.18

Aktivitäten

Werl April 2018

 

25.02.18

Bilder durch das Jahr

Stall "Südwest" 2018

 

10.01.2018

Über uns

25 Jahre Islandpferde in Holtum

 

23. Dezember 2017

Aktivitäten

Vogesen 2017